Farben für Airbrush

  • Hallo Frank,

    grundsätzlich kannst du alle Farben und Lacke mit der Airbrush-Pistole verarbeiten, es kommt nur auf den Grad der Verdünnbarkeit an. Ob es aber z.B. Sinn macht, einen Porenfüller soweit zu verdünnen, daß er mit der Airbrush spritzbar wird, ist fraglich.

    Es soll auch nicht verschwiegen werden, daß die Reinigung der Pistole bei Verwendung Lösemittelhaltiger Farben/Lacke deutlich aufwändiger ist als bei der Verwendung Wasserbasierter Farben.

    Gruß, Manfred

  • Ich benutze Schminke Farben und mit denen kannst du das lackieren.

    Die heißen Aero Color.

    Danke für den Tip, das scheinen auch sehr hochwertige Farben zu sein. Es steht zwar nichts von Lexan aber ich hab Tutorials gefunden wo das gemacht wird. Leider sind die Farben nicht überall zu kaufen, darum werde ich wohl Vallejo Premium nehmen.


    Hallo Frank,

    grundsätzlich kannst du alle Farben und Lacke mit der Airbrush-Pistole verarbeiten, es kommt nur auf den Grad der Verdünnbarkeit an. Ob es aber z.B. Sinn macht, einen Porenfüller soweit zu verdünnen, daß er mit der Airbrush spritzbar wird, ist fraglich.

    Es soll auch nicht verschwiegen werden, daß die Reinigung der Pistole bei Verwendung Lösemittelhaltiger Farben/Lacke deutlich aufwändiger ist als bei der Verwendung Wasserbasierter Farben.

    Gruß, Manfred

    Nach weiterer Recherche hab ich das aufgegeben. Meine grössere Pistole hat eine 1.0mm Düse aber das ist wohl immer noch zu klein. Wichtig ist mir nur, dass es ein Porenfüller / Spachtel ist, der nicht stinkt wie eine Raffinerie.

  • Schminke Farben wird man im einschlägigen handel bekommen die waren aber nir Preiswert aber sehr gut.

    Ich war einmal Händler von Schminke und da musste man das Komplette sortiment abnehmen mit allen Farben.

    Somit habe ich noch alle Farben in ausreichender Zahl.

    Ich habe schon auf alles mögliche damit lackiert,

    ABS diverse Kunststoffe, Resin,Alu Keramik Ton Fernsteuerungsgehäuse usw.

    Hier ein paar wenige Beispiele.

    Einige Schiffsmodelle habe ich auch schon damit lackiert.

    Und die Farben halten ewig bis diese leer sind außer weiß das braucht man ja überall.

    IMG_20170929_191333.jpgein 3D Bild aus Holz Kunstoff

    CIMG0150.jpgeine 3 D Bar aus Sperrholz

    F14-1.jpgEin F14 Gehäuse

    IMG_20181211_004001.jpgEin Volgelfutterhaus aus PLA

    IMG_20150515_172438.jpgder ist auf meinem Anhänger 50x60 cm

    IMG_20180512_110903.jpgEine Resin Figur

    IMG_20180511_171502.jpgdas ist auch Resin

    IMG_20180513_101103.jpgGießharz

    IMG_20180512_111118.jpgHolz mit Leinwand

    IMG_20150525_173051.jpgTon keramik.

    Bei allen Teilen die man draußen verwendet gehen die Farben nach ein paar jahren ab vor allem bei Keramik Sachen, da der Ton arbeitet und alles muss man mit Klarlack behandeln am besten Auto Lack.

    Dafür ist deine Pistole bestens geeignet.

    Für Airbrusch braucht man schon ein gutes Modell oder mehrere., Ich verwende Aztek Bagter Excalibur, Sata Airbrush und diverse andere . Auch von der Aztek habe ich Zwei Versionen der Vorteil ist das man die Düsen schnell wechseln kann und auch das reinigen geht schnell. das sind zum Teil aber sehr hochwertige Pistolen mit Düsen von 0,1 bis 0,3 mm.

  • also für Holz gibt es von Clou etwas das kann man auch spritzen was aber nicht notwendig ist denn nach 5 Minuten ist das Trocken..

    G1 Schnellschleif-Grundierung
    Eigenschaften: Farblose Nitrocellulose-Kunstharz-Grundierung, sehr füllkräftig, schnell trocknend, für rohe oder gebeizte Hölzer.Verbrauch: 1 ...
    www.clou-shop.eu


    Aber das Duftet, denn eine alte weisheit sagt "nur was stinkt taugt etwas" was ich bestätigen kann.

    Im Übrigen für Airbrush braucht man keine 1 mm Düse die sollten kleiner 0,3 mm sein.

    Für größere Düsen braucht man auch einen entsprechenden Kompressor mit außreichenden Kesselvolumen.

    Ich verwende einen Wesinghouse Kompressor mit einem 90 Liter Kessel der ist aber schon über 50 Jahre alt und läuft und läuft... da habe ich einmal den Motor ausgetauscht da ich über keinen Drehstrom verfüge.

    Und ich musste den Umbauen da die 2,5 KW einen zu hohen Anlaufstrom haben. Als ich den von meinem Chef abgekauft habe bekam der erst einmal neue Kolbenringe und einen Luftfilter.


    Also für Airbrusch reicht ein kleiner Kompressor .

    Die Schminke Farben sind alle Wasserlöslich und stinken nicht.

    Die Farben bekommt man hier

  • Moin,

    Im Übrigen für Airbrush braucht man keine 1 mm Düse die sollten kleiner 0,3 mm sein.

    das liegt IMHO u.a. daran, was du Lackieren willst (Flächen oder super-feine Sachen / Bilder) und welche Farben du nimmst; für die Vallejo Farben wird eine Düse ab 0,3mm empfohlen, andernfalls soll man Verdünner beimischen. Dieser wird auch für die Premium Metallic-Farben in Verbindung mit 0,3mm Düsen empfohlen.

    Ich arbeite meist mit 0,5mm, da ich hauptsächlich Anbau-Teile einfarbig lackiere. Dabei ist die Deckung wichtiger als Präzision; wo nötig wird alles andere dann einfach abgeklebt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!