Hamburger HafenBarkasse

  • Hey Leute,


    wie an anderer Stelle schon angeteasert komm ich so langsam zurück. 2 Jahre hab ich nichts von mir hören und sehen lassen. Nur ab und an mitgelesen und “nachgefühlt“ ob ich wieder aktiver werden möchte. Generell hab ich eine Pause von Hobby Modellbau genommen. Aus verschiedenen Gründen.


    Mittlerweile reift in mir wieder die Lust etwas auf‘s Wasser zu bringen. Durch die Euphorie meiner Familie vor ein paar Jahren auch mit Einsteigerbooten ins Hobby einzusteigen (gebaut wurde die Santorin (Freundin) und Möwe 2 (Mutti) von AeroNaut) hatte sich meine Oma gedacht sie versucht sich auch und besorgte sich Online eine Felix von Krick.

    Etwas überrascht von der Größe und dem Aufwand landete das gute Stück schnell auf dem Dachboden.


    Da ich Hamburg gerne als meine zweite Heimat bezeichne (bedingt dadurch dass ich jahrelang in der Gegend berufstätig war) und es für mich auch die schönste Stadt ist, bin ich natürlich erfreut gewesen das ausgerechnet eine typische Hamburger Hafenbarkasse den Weg zu uns fand.


    Nun mein Anliegen:

    Ich bin auf der Suche nach Bildmaterial und Fakten - am liebsten in Form eines Buches.

    Mir ist bisher die Reihe „Schlepper im Hamburger Hafen / Band 1-3“ aufgefallen, aber es ist nicht rauszukriegen in wie weit der Inhalt mir weiterhelfen würde. Zumal es 3 Bände sind.


    Vllt kennt auch noch jemand andere Bücher wo die Hamburger Barkasse etwas mehr Erwähnung findet.


    Ich möchte mich anfangs garnicht groß festlegen, allerdings denke ich darüber nach kein Boot für die typische Personenbeförderung in Form von Touristen zu bauen.


    Auch schwebt mir eine Rumpfverlängerung vor. Es gibt die Barkasse zwar auch in ihrem Zustand des Bausatzes, aber die Mehrzahl sind doch wesentlich länger bzw ihre Proportionen

    Rumpflänge : Steuerhaus sind

    4 : 1

    Da denk ich noch drüber nach ob es möglich ist. Irgendwo den Schnitt anzusetzen. Aber dazu später (vllt!!) wonanders, mehr.



    So , genug gequasselt… ich hoffe mir kann jemand helfen und hat vllt den ein oder anderen Tipp in Form von Büchern (oder Homepage)


    Lg

  • Scholzman

    Changed the title of the thread from “Schlepper im Hamburger Hafen Band 1 - 3” to “Hamburger HafenBarkasse”.
  • Moin Jörg


    Eine Liste diverser Bücher die einem bei der Recherche über die Hamburger Hafenbarkasse begegnen,hab ich.


    Kannst du etwas zu dem Inhalt des Buches deines Links sagen ?


    Ich wollte es mir ersparen jetzt 3-4 Bücher, Stück für Stück zu kaufen bis ich auf eins treffe wo die typische Hafenbarkasse wirklich ausgiebig erwähnt wird. Auch wenn ich ein Freund von Büchern bin.


    Hoffe einfach drauf das schon jemand eins im Regal stehen hat was er empfehlen kann.

    Darauf zielte meine Frage ab.


    Lg

  • ch möchte mich anfangs garnicht groß festlegen, allerdings denke ich darüber nach kein Boot für die typische Personenbeförderung in Form von Touristen zu bauen.

    Moin Scholzmann,


    nein, ein Barkassenbuch habe ich nicht.


    Im Übrigen kann man dir besser helfen, wenn du schreibst was genau du suchst, anstatt was du nicht suchst.


    Barkassen hatten und haben ursprünglich folgende Aufgaben.


    Falls du eine Schleppbarkasse suchst, gibt es hier ein paar Beispiele.


    M.f.G. Jörg

  • Warum wird dass hier gerade so eine komplizierte Nummer ? Da bekommt man direkt Bock einen BB zu machen.


    Wiederhole mich gerne nochmal so kurz wie möglich:

    Ich suche ein Buch in dem die Hamburger Hafenbarkassen thematisiert werden!“


    Wofür die Barkassen genutzt wurden, weiß ich.

    Würde es darum gehen ein Boot für die Touri-Personenbeförderung nachzubauen (die es zahlreich schon als Nachbau gibt) müsste ich nur ein Tour buchen und Fotos machen. Bin regelmäßig in HH.


    Geduldige Grüße


    P.s:

    Im Übrigen kann man dir besser helfen, wenn du schreibst was genau du suchst, anstatt was du nicht suchst.

    Zum Verständnis:

    Hamburger Hafenbarkassen die nicht mit Touri-Rundfahrten zutun haben !

  • So ,


    ich beantworte hiermit meinen eigenen Thread, vllt stellt sich im Zukunft ja mal jemand anderes die selbe Frage und kann darauf zurückgreifen.


    Ich hab mir diverse Bücher zukommen lassen und eins hat sich ganz besonders als hilfreich rausgestellt:


    Cover

    8D3A1988-9C12-4E5A-8916-B9C387080196.jpg


    Buchrücken

    D58E3F57-9786-4788-80AF-F335BBC5B9E9.jpg


    Inhaltsverzeichnis

    9EC37404-3AD9-4C16-8469-145095F3D709.jpg


    Viel Bildmaterial.


    Als Neuware kaum bis garnicht zu kriegen. Gebraucht hier und da mit etwas Glück schon.


    Lg

    Scholzman

  • Moin "Scholzman" (und alle anderen Barkassenfans),



    das mit "der Hamburger Barkasse" ist leider kein so einfaches Thema, denn:


    jede Barkasse wurde für einen bestimmten Zweck und für den Eigner individuell auf kleinen Werften gebaut.


    also gibt es:

    - Längen zwischen 10 und über 20 m

    - Breiten zwischen 2,2 und über 5 m

    - verschiedenste Aufbauten und Motorisierungen je nach Zweck und Portemonaie des Eigners


    - eben fast keine "modellbauverwertbaren" Zeichnungen, da kleine Werften meist keine brauchten oder die eventuell vorhandenen durch Werftbrände / Kriege / Hochwasser zuverlässig vernichtet wurden.


    Am ehesten hilft eventuell ein Büchlein über eine der (nicht nur) Barkassenwerften und ein im Entstehen begriffenes Werk über das Hamburger Schiffsregister.


    Ersteres ist (aus meiner Feder) über die Menzer Werft Hamburg Bergedorf und das kann ich empfehlen (und auch verkaufen).

    Letzteres werde ich verlinken sobald mir näheres über die Fertigstellung bekannt ist.


    Ein Beispiel einer noch verfügbaren Zeichnung:


    menzer_barkasse_193x.jpg

    Barkassenzeichnung aus den 1930'er Jahren


    und ein Modell gebaut nach einem Hitzler - Werftplan:


    elbe_günther_nahlik.jpg

    Hafenbarkasse ELBE von G. Nahlik (Tangermünde, leider viel zu früh verstorben).



    Damit genug für heute


    Gruß Gerrit

  • Moin Scholzman,


    leider kann ich dir bei der Büchersuche nicht helfen, sorry! Aber ich verstehe was du meinst und suchst.

    Sollte im Museumshafen Övelgönne ein Objekt interessant sein, könnte ich da ggf. mit Fotos und Messungen vor Ort. etc. weiterhelfen.


    Das weiter oben von dir vorgestellte Buch habe ich übrigens gleich als "Gebrauchtversion" gefunden und bestellt - Vielen Dank für den Tipp!


    Ich baue gerade am "Tiger" (auf dem ich im Original auch zur Crew gehöre) in 1:20, bin gespannt, ob ich in dem Buch Bilder aus der alten Zeit dazu finde. Wenn nicht ist natürlich auch das historische Drumherum spannend.


    Viele Grüße von der Elbe


    Martin

    Modelle: Festmacher Hannes (Asterix - ModelMast), Colin Archer RS1 (BB), Seekreuzer Tarana, Mini-Boom Boat 3D-Druck

    Kanadischer Minischlepper, Hovercraft SRN-5, Ponton für Boom Boat und Schlepper, Schleppdampfer Tiger (im Bau)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!