Kennt jemand diesen Schlepper ?

  • Guten Tag

    Kennt jemand diesen Schlepper ? Oder ist es ein Rettungsboot ? Die Bezeichnungen am Schiff helfen mir auf Google leider nicht weiter, ich finde nichts, Vielen Dank !pasted-from-clipboard.jpg

    Glasgow, Adolph Bermpohl, Condor I&2, Duesseldorf, Hanseat, Grimmershörn, Pegasus III, Riva Amati, Smit Rotterdam, Weser, Saudade, Theodor Heuss, Orkney Express, L'Atalante, Happy Hunter im Bau, Moonraker im Bau, Galaxy 143 Alucraft im Bau

  • Ich vermute mal, dass es sich um einen Eigenbau ohne konkretes Vorbild handelt, deshalb findest Du nix!

    Fahrfertig: Graupner Pegasus III, 2x Graupner Adolph Bermpohl, davon 1 mit Vegesack und Theodor Heuss, Wiesel, Elke, Elke als KfK, Nautic, Glasgow, CC Constellation, Robbe Happy Hunter, und Wotan, Krick Sexy Lady

  • Hallo Hansueli,


    einige mehr Bilder (Ansichten) würden die Suche vereinfachen. Hermann (BlackbirdXL1) hat Dir bereits zielführende Informationen gegeben. Eine Heckansicht vom Modell könnte seine Information bestätigen.

  • Moin Hansueli!


    Ich hab auch gerade bisschen nach dem Vorbild Deines Modells gestöbert.


    So ne richtige Idee habe ich auch nicht.


    Ins Unreine geschrieben kamen mir folgende Gedanken:


    Prinzipiell erinnert mich die Farbgebung, die orangenen Streifen, aber auch die orangenen Anzüge der Besatzung, erst einmal an einen Rettungskreuzer, oder an ein regionales Behördenschiff.


    Auch der seefeste Aufbau mit den kleinen Fenstern/Bullaugen lässt auf den Einsatz bei „jedem“ Wetter schließen, geht auch in Richtung Rettungsboot.


    Holmö läßt vielleicht auf eine Stationierung auf Schwedens sonnenreichster Insel schließen.


    Dort gibt es ein kleines Schifffahrtsmuseum. Vielleicht kennt da jemand das Vorbild.


    Auf dem Ständer kann man kurioserweise in Französisch „Hochseerettung“ lesen.


    Dieser muss aber nicht unbedingt zu dem Modell gehören.


    Die Auflagen sehen auf dem Foto so aus als wenn der Ständer nachgesägt worden wäre um ihn an die Konturen der Fildo anzupassen.


    Mir gefällt die Form und das Modell insgesamt sehr gut!


    Bin mal gespannt ob sich das Geheimnis lüften lässt.


    LG und viel Spaß mit dem Schiffchen!


    Stefan

  • Ich danke Euch allen und werde mich mal mit dem Schifffahrtsmuseum in Holmö in Verbindung setzen. Ich hoffe die Kennen das Boot.

    Liebe Grüsse

    Hansueli

    Glasgow, Adolph Bermpohl, Condor I&2, Duesseldorf, Hanseat, Grimmershörn, Pegasus III, Riva Amati, Smit Rotterdam, Weser, Saudade, Theodor Heuss, Orkney Express, L'Atalante, Happy Hunter im Bau, Moonraker im Bau, Galaxy 143 Alucraft im Bau

  • So viele gute Ideen, Danke ! Hier ein paar Bilder mehr. Das Museum in Holmön hat noch nicht geantwortet ;)20231125_124843.jpg

    20231125_124852.jpg

    20231125_125023.jpg

    Glasgow, Adolph Bermpohl, Condor I&2, Duesseldorf, Hanseat, Grimmershörn, Pegasus III, Riva Amati, Smit Rotterdam, Weser, Saudade, Theodor Heuss, Orkney Express, L'Atalante, Happy Hunter im Bau, Moonraker im Bau, Galaxy 143 Alucraft im Bau

  • Wenn ich diese Bilder sehe, bestärkt es meine Annahme, dass es sich um ein Fantasiemodell ohne konkretes Vorbild handelt. Passt alles irgendwie nicht zusammen. Kein Mast mit nautischer Beleuchtung, Bullaugen auf dem Kabinendach und im Deck, und das Schleppgeschirr am Heck sieht auch etwas deplaziert aus.

    Fahrfertig: Graupner Pegasus III, 2x Graupner Adolph Bermpohl, davon 1 mit Vegesack und Theodor Heuss, Wiesel, Elke, Elke als KfK, Nautic, Glasgow, CC Constellation, Robbe Happy Hunter, und Wotan, Krick Sexy Lady

  • Ja, ich denke Wolfgang hat recht, es muss sich um ein Fantasiemodell handeln, na ja, halb so schlimm :) vielen Dank allen für Ihre Unterstützung !

    Glasgow, Adolph Bermpohl, Condor I&2, Duesseldorf, Hanseat, Grimmershörn, Pegasus III, Riva Amati, Smit Rotterdam, Weser, Saudade, Theodor Heuss, Orkney Express, L'Atalante, Happy Hunter im Bau, Moonraker im Bau, Galaxy 143 Alucraft im Bau

  • Vor allem würde ich das Rettungsboot eliminieren. Das gehört doch auf ein Schiff aus dem siebzehnten oder achtzehnten Jahrhundert.

    Sieht so aus, als hätte der Erbauer alles verarbeitet, was da noch so in der Grabbelkiste rumlag. Egal ob sinnvoll oder nicht.


    Gruß

    Dieter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!