Unser erster Truck - ein King Hauler von Tamiya

  • Hallo Leute!


    Eigentlich wollte ich ja keine RC-Fahrzeuge mehr bauen.

    Das es doch nun wieder dazu kommt ist eure Schuld. Warum schreibt ihr auch solche super Bauberichte :bhi2: .


    Deshalb sei hier an dieser Stelle kundgetan das es auch bald bei uns losgeht mit dem Bau eines Trucks.


    Erwähnen möchte ich aber noch, dass ich eigentlich einen anderen LKW bauen wollte. Wenn es nämlich nach mir gehen würde, hätte ich lieber diesen hier  gebaut.

    Aber leider hatte mein Sohn etwas dagegen. Nachdem ich es ihn verklickert hatte, meinte er nur: auf keinen Fall den LKW.

    Zitat: "bestimmt nicht so ne olle Kiste. Wenn wir einen Truck bauen dann schon was modernes“.


    Nach langen Suchen und endlosen Diskussionen haben wir uns dann letztendlich für den hier entschieden.

    Naja was soll`s?

    Ich kann aber auch nicht viel meckern da ich meinen Sohn oft beim Basteln brauche.


    So ihr Truckfreaks :bhi: .

    Wenn ich jetzt schon am bestellen bin, möchte ich auch gleich noch den notwendigen Motor bestellen.

    Habe ja schon mitbekommen, dass ihr den beiliegenden Motor erst gar nicht einbaut.


    Reicht ein 25 kg Servo? Habe nämlich noch 3 Stück von diesen hier irgendwo rumliegen.

    Sind aber analog.

    Was würdet ihr noch auf jeden Fall tauschen?

  • Moin Andreas,


    ich würde gleich beim Zusammenbau die Wellenlager gegen Kugellager austauschen.

    Aber Achtung, im Getriebe dürfen nur 2 davon getauscht werden - siehe dazu eine Bauanleitung von einem der neuen EU-Trucks. Kannst du bei Tamiya auf der Webseite runterladen.


    25kg Servo sollte reichen, für das Getriebe geht aber auch ein weniger kraftvolles.

  • Für das Getriebe reicht ein Standaedservo. Und wenn Du Dir den Truck kaufst, schau mal bei Tamico und Modellbau Seidel, da bekommst Du den Bausatz im Normalfall unter 400 Teuronen! Bestell Dir den Kugellagersatz von Carson und einen Truckmotor gleich mit dazu. Der Carson Poison Truck liegt bei 11 Teuronen!

    Fahrfertig: Graupner Pegasus III, 2x Graupner Adolph Bermpohl, davon 1 mit Vegesack und Theodor Heuss, Wiesel, Elke, Elke als KfK, Nautic, Glasgow, CC Constellation, Robbe Happy Hunter, und Wotan, Krick Sexy Lady

  • ich würde gleich beim Zusammenbau die Wellenlager gegen Kugellager austauschen.

    Jetzt weiß ich auch warum manche Anbieter den Bausatz zusammen mit einen Satz Kugellager als Set verkaufen.

    25kg Servo sollte reichen, für das Getriebe geht aber auch ein weniger kraftvolles.

    Also probieren wir die ersteinmal. Ein größeres kann man ja immer noch kaufen.

    Und wenn Du Dir den Truck kaufst, schau mal bei Tamico und Modellbau Seidel, da bekommst Du den Bausatz im Normalfall unter 400 Teuronen!

    Neee. Bei denen liegt er über 400 Oken. Berlinski hat ihn als einziger darunter.


    Danke trotzdem für eure Info`s :thumbup:

  • Ahhh, stimmt! Berlinski hatte ich vergessen! Dfür ist der Globe bei Tamico derzeit unschlagbar günstig!

    Fahrfertig: Graupner Pegasus III, 2x Graupner Adolph Bermpohl, davon 1 mit Vegesack und Theodor Heuss, Wiesel, Elke, Elke als KfK, Nautic, Glasgow, CC Constellation, Robbe Happy Hunter, und Wotan, Krick Sexy Lady

  • Bei den schmalen Vorderreifen des King Haulers ist ein 25 kg Servo mehr als ausreichend.

    :bild:

    Viele Grüße, Burkhard


    In der Werft: Hopf Barracuda, Dumas 18' Chris Craft Cobra, Kyosho Streamliner

    In Fahrt: Robbe Diana mit KDH-Rigg, Hegi Mistral, Graupner Kitty II, haufenweise Autos

    Wracks: Graupner Condor, Gracia, Dachs, Wiesel, Nautic, Carina, Commodore, Sea Commander, Constellation, Hegi Constellation

    Ungebaut: Graupner Kitty, Norderney, Collie II, Dumas Triple Cockpit Barrelback

  • :bild: . Ruhig brauner. Ich habe ja noch nicht mal den Bausatz. :bhi:

    Aber selbstverständlich folgen in dem BB auch die Bilder. Versprochen.

    Bei den schmalen Vorderreifen des King Haulers ist ein 25 kg Servo mehr als ausreichend.

    Breitere kann ich nicht drauf machen. Da macht der TüV nicht mit :bhi2: .

    Aber wie ich weiter oben ja schon angedeutet habe werde ich die vorhandenen analogen erstmal verbauen.


    Das werden drei lange Tage.

  • Baukastenmotor gegen einen Truck Motor mit 80 Turns tauschen.

    Der Baukastenmotor dreht mit 14500U/min an 7,2V viel zu hoch.


    Günstig: Carson Truck Poison


    Hochwertiger, kugelgelagert, zerlegbar: Carson Truck Venom

    Bei den schmalen Vorderreifen des King Haulers ist ein 25 kg Servo mehr als ausreichend.

    :bild:

    In meinen Trucks werkeln 20kg Lenkservos von PowerHD


    Reicht satt und lang, kugelgelagert und Metallgetriebe. Die Servos sind sehr präzise und zuverlässig, in blauem Alugehäuse auch wasserdicht. Allerdings muss das BEC des Reglers die auch bestromen können, beim Tamiya Regler wird es mit solchen Servos schon mal eng (das gilt auch für andere Servos mit Kraft).

  • Na denn , nun gehört deine Seele uns ! :evil:


    Wie meine Vorredner schon geschrieben haben , Kuggellagersatz und Truck Puller sind ein must have ! Und bunker schon mal gutes Kugellagerfett , die " brutale " Menge die dem Baukasten beiliegen ..die benutzt ne Pferdebremse als Gleitcreme . Schön , also noch ein Langschnauzer ....Du , Wolfgang , Stephan , Hermann ...so viel Weingummi kann ich gar nicht futtern , denke , ich schwenke auf Mettwurst um .


    Nun denn , mein junger Padawan , gutes Gelingen und möge die Macht mit dir sein . Immer !


    Catti - Wan Kenobi

  • Allerdings muss das BEC des Reglers die auch bestromen können, beim Tamiya Regler wird es mit solchen Servos schon mal eng (das gilt auch für andere Servos mit Kraft).

    Ich habe vor, wie bei den anderen Modellen auch, den HW 1080 einzusetzen.


    Kugellagerfett habsch noch genug. Irgendwas mit Liquid oder so ähnliches. Das muss ja auch mal leer werden ;)

    ... so viel Weingummi kann ich gar nicht futtern , denke , ich schwenke auf Mettwurst um .

    Bist du schwanger :bhi2:

  • Und keine Bange vor dem Bau ! Mit Hermann und Wolfgang sind hier ja zwei Profis zur Stelle und wenn ich es geschafft habe das Ding zu bauen , dann schaffst du das mit Leichtigkeit ...und ihr baut ja zu zweit .

    Da du die Black - Edition gewählt hast bleibt dir ja das Lackieren erspart , zumindest was die Karo angeht . Das Interieur musst du schon noch selbst farblich gestalten


    P.S. Wie sieht es denn mit der Harmonie der Regierung aus ? :fg:

  • Nochmal ein bisschen " anfüttern " , sei es nur für die Motivationssteigerung beim Sohnemann

    Den brauchst nicht zu motivieren. Der freut sich schon wie Bolle auf den Bausatz. Er hat schon die irrsinnigsten Ideen.

    Vor allem welches Motiv dann später darauf soll.

    Angefangen von Bud Spencer u. Terence Hill bis zu nordischen Motiven :bw: .


    Da du die Black - Edition gewählt hast bleibt dir ja das Lackieren erspart , zumindest was die Karo angeht . Das Interieur musst du schon noch selbst farblich gestalten

    Ich gewählt? Nee das war mein Junge. Hab nur zustimmen müssen.

    Mit Hermann und Wolfgang sind hier ja zwei Profis zur Stelle und wenn ich es geschafft habe das Ding zu bauen , dann schaffst du das mit Leichtigkeit ...und ihr baut ja zu zweit .

    Die Hilfe von euch wird bestimmt auch notwendig sein und wir werden sie dankbar annehmen. Das mit der "Leichtigkeit" lassen wir mal. Ist doch ne andere Hausnummer als ein RC-Car.

  • Er hat schon die irrsinnigsten Ideen.

    Vor allem welches Motiv dann später darauf soll.

    Angefangen von Bud Spencer u. Terence Hill bis zu nordischen Motiven :bw: .

    So ist das mit den Geistern die man ruft :bhi2: Kenne ich seit 2 Wochen nur zu gut ....als ich den Dachspoiler geschliffen habe kam mir auch der Gedanke ...so viel ungenutzte Fläche .......mal surfen gehen und dann ...


    5376c722142c1902120c554067cc2bf9.jpg

  • Ich gebe dir die Adresse von meinem Sohn. Ihr könnt euch zusammentun.

    Ihr seit beide, entschuldige bitte, doch nicht normal :lol:


    So Bestellung ist jetzt komplett raus. Jetzt heißt es warten.

    Wenn der Bausatz dann eingetroffen ist, melde ich mich dann wieder.


    Bis dahin :wink:

  • Normale Leute sind sowas von langweilig.

    Ich oute mich hiermit auch als Besitzer eines King Haulers, Chrome Edition und Shelf Queen. Muß mal Bilder machen.

    Viele Grüße, Burkhard


    In der Werft: Hopf Barracuda, Dumas 18' Chris Craft Cobra, Kyosho Streamliner

    In Fahrt: Robbe Diana mit KDH-Rigg, Hegi Mistral, Graupner Kitty II, haufenweise Autos

    Wracks: Graupner Condor, Gracia, Dachs, Wiesel, Nautic, Carina, Commodore, Sea Commander, Constellation, Hegi Constellation

    Ungebaut: Graupner Kitty, Norderney, Collie II, Dumas Triple Cockpit Barrelback

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!