Schleppdampfer Tiger

  • Moin,


    vielen Dank für die lobenden Worte und die Herzen!

    Das ist aber mal sauber gebaut!

    Willst du die Bullaugen am äusseren Ring nicht lieber auch weiss machen?

    Vielen Dank, Peter!


    Zu den Bullaugen im vorderen Aufbau: Im Original sind die weiß und auch nur schmale Einfassungen. Insofern hast du natürlich Recht.

    Aber es fällt mir schwer, die schönen Messingteile mit Farbe zu verdecken und da der Tiger ja sonst eher schmucklos daher kommt, gefällt mir das Blingbling ganz gut.


    Mal schauen, Lackieren kann ich sie ja immer noch, später, vielleicht.........


    Viele Grüße


    Martin

    Modelle: Festmacher Hannes (Asterix - ModelMast), Colin Archer RS1 (BB), Seekreuzer Tarana, Mini-Boom Boat 3D-Druck

    Kanadischer Minischlepper, Hovercraft SRN-5, Ponton für Boom Boat und Schlepper, Schleppdampfer Tiger (im Bau)

  • Moin Leute,


    hier, wie versrochen ein paar "Lichtbilder":


    Im Tagmodus, ohne Laternen:


    DSC_9885_00005.jpg


    Der vordere Teil der Lampenborde ist klappbar:


    DSC_9886_00006.jpg


    Kapitän Wolfgang mag es gerne ordentlich. Also hat er den Schiffszimmerer beauftragt, eine Holzkiste zu bauen.

    Hier werden die frisch geputzten, aufgetankten und gewarteten Petroleumlaternen aufbewahrt, wenn sie nicht gebraucht werden:



    DSC_9887_00007.jpg


    So sieht das dann bei "Dunkelheit" aus:


    DSC_9882_00002.jpg


    DSC_9883_00003.jpg


    Das war es erstmal.


    Viele Grüße und einen schönen Sonntagabend!


    Martin

    Modelle: Festmacher Hannes (Asterix - ModelMast), Colin Archer RS1 (BB), Seekreuzer Tarana, Mini-Boom Boat 3D-Druck

    Kanadischer Minischlepper, Hovercraft SRN-5, Ponton für Boom Boat und Schlepper, Schleppdampfer Tiger (im Bau)

  • Moin,


    vielen lieben Dank für euer Lob!


    Zu den Lampenborden:


    Ganz ehrlich Dieter: Ich weiß es nicht. Fakt ist, dass sowohl der Tiger als auch Claus D. das so haben, mit lustigen Mimiken um die Stellung "gerade" zu fixieren. Offensichtlich waren die Lampenborde früher vergleichsweise riesig und damit möglicherweise im Weg, wenn nicht benötigt. Ich werde versuchen, das herauszufinden und melde mich dann dazu.


    Viele Grüße, Martin

    Modelle: Festmacher Hannes (Asterix - ModelMast), Colin Archer RS1 (BB), Seekreuzer Tarana, Mini-Boom Boat 3D-Druck

    Kanadischer Minischlepper, Hovercraft SRN-5, Ponton für Boom Boat und Schlepper, Schleppdampfer Tiger (im Bau)

  • Moin,


    nochmal ich: Im Rahmen des Hamburger Hafengeburtstages im Mai wird auch der Tiger mehrere Fahrten machen.


    Bei Interesse gerne PN an mich.


    Gruß Martin

    Modelle: Festmacher Hannes (Asterix - ModelMast), Colin Archer RS1 (BB), Seekreuzer Tarana, Mini-Boom Boat 3D-Druck

    Kanadischer Minischlepper, Hovercraft SRN-5, Ponton für Boom Boat und Schlepper, Schleppdampfer Tiger (im Bau)

  • Moin,


    es ist etwas, sehr etwas, weitergegangen.


    DSC_9895_00001.jpg


    Kapitän Wolfgang hat sich vom ordnungsgemäßen Zustand der , zugegeben, sehr spärlichen Rettungsmittel überzeugt.....

    Der Schildermaler kommt noch um die Ringe zu beschriften, versprochen!


    DSC_9897_00001.jpg


    Auch hier ist alles in Ordnung, nur die eine Lucke "hängt" etwas. Aber das kriegen wir noch hin.....


    DSC_9900_00001.jpg


    Schornstein und Kleinkram, Die Schornsteinmarken sind aus 0,3mm Messingblech, der "Flaggenstock" 0,5mm Messingdraht mit einem zarten Rohrstückchen Messingrohr 1x0,6 in 0,5mm Länge am oberen Ende.

    Lüfter, Schornsteinringe und die Teile für die Gegengewichte sind 3D-Druckteile. Teilweise selber gezeichnet in Tinkercad, teilweise von meinen Freund Norbert.


    DSC_9896_00001.jpg


    DSC_9898_00001.jpg


    Der Schiffszimmerer hat das "Armaturenbrett" gebracht und eingebaut. Er hatte kein Eichenholz mehr, deshalb hier in edlerem Mahagoni. Irgendwo muss Kapitän Wolfgang ja mit seinem Fernglas, dem Kaffeebecher und dem Aschenbecher hin.. (oh, er raucht ja gar nicht....macht aber nix...., trotzdem...)


    Soviel zum aktuellen Stand der Dinge.


    Viele Grüße


    Martin

    Modelle: Festmacher Hannes (Asterix - ModelMast), Colin Archer RS1 (BB), Seekreuzer Tarana, Mini-Boom Boat 3D-Druck

    Kanadischer Minischlepper, Hovercraft SRN-5, Ponton für Boom Boat und Schlepper, Schleppdampfer Tiger (im Bau)

  • Hallo Martin,


    du hast wirklich, wirklich ein wunderschönes Modell gebaut. Besonders die Detailarbeit ist in dieser Größe und Vielfalt zu loben. Toll gemacht. :clap:


    Gruß

    Michael

    Im Fahrbetrieb:

    • Polizeiboot Helgoland
    • Fischkutter Elke "ELFE"
    • Krabbenkutter TÖN 12 "SEESCHWALBE"
    • Reedeschutzboot Typ Tümmler Nr. 022
    • Graupner Sea Commander " SILKE"

    In der Werft:

    • Schubschiff (Forenmodell 2015) "SCHNUCKE"

    In der Planung:

    • :kratz:
  • Moin,


    ein kurzes Update, und herzlichen Dank für die vielen Herzen!


    Vom Modellbau Kaufhaus sind die Flaggen angekommen, Deutschlandflagge ist klar, der kleine "Wimpel" vorn am Bug ist das Stadtwappen von Altona. Früher gehörte Altona noch nicht zu Hamburg:


    DSC_9901_00001.jpg


    DSC_9907_00001.jpg



    Das hintere Schleppgeschirr:


    DSC_9914_00001.jpg


    Und nochmal das vordere, der Haken fehlt noch.


    DSC_9916_00001.jpg


    Der Schildermaler war da und hat die Rettungsringe beschriftet. Die Tür des vorderen Aufbaus ist angebracht. Eine lustige Laubsägearbeit aus 1mm Polystyrol......


    DSC_9906_00001.jpg


    Und zum Abschluss noch eine Art Gesamteindruck.


    DSC_9912_00001.jpg


    Ich wünsche Euch ein frohes Osterfest!


    Viele Grüße aus dem hohen Norden


    Martin

  • Moin Martin,


    auch von mir großes Lob für Dein Modell.


    An einer Stelle möchte ich jedoch noch eine Kleinigkeit ergänzen:


    Die langen klappbaren Lampenbretter sind noch nicht ganz vollständig, denn sie müssen an den Vorderkanten noch jeweils eine Abwinklung erhalten, die den Sichtwinkel der Positionslampe genau auf die Schiffslängsrichtung begrenzt.

    So wie jetzt gebaut, kann die Steuerbordlaterne auch noch aus etwa 2° Backbord voraus gesehen werden und das darf nicht sein.

    Da sind die Klassifikationsgesellschaften auch heute noch extrem pingelig (auch wenn die Lichtquelle selbst schon deutlich kleiner geworden als damals mit Ringdocht und Glaszylinder).

    Damals mit den wuchtigen Petroleumleuchten waren das natürlich ordentliche Blechfetzen die da tagsüber an Deck im Weg standen und so kam man auf die Klapplösung.


    Hier noch zwei Bildchen (allerdings leider von moderneren Schiffen aufgenommen 1989 in Hamburg) zur Erläuterung:


    895031_c.jpg

    Lampenbord am Schubschiff CSPLO TR 402 mit den Abkantungen für den Sichtwinkel 0 - 135°


    895108_b.jpg

    Zusatzlaterne an BUGSIER 4 für "geschobene Fahrt"


    Sind damit alle Klarheiten beseitigt?


    Gruß Gerrit

  • Moin Martin,

    Sachdienliche Hinweise sind ja immer hilfreich und willkommen….

    IMG_3823.jpg

    Ein wunderschönes Modell hast Du da gebaut!

    Schöne Ostertage!

    Andreas

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!