Posts from Carsten_N in thread „Haggy´s Boom Boat 170 % Vergrößert für meine Enkelin“

    Hallo Zusammen,

    ich habe schon recht viel PS gefräst und auch schon einiges ausprobiert. Wenn lange Strecken oder sehr kleine Teile gefräst werden,

    habe ich schon so manches mal "Rücken" gehabt, weil ich immer am Fräser gehangen habe um zu schauen, ob der nicht das Teil hochzieht,

    oder verklumpt.


    Mit der nachfolgenden Lösung lass ich ich die Maschine laufen und nutze auch die Absaugung. Die PS Krümmel nerven ohne Absaugung

    schon sehr, deshalb ist das für mich die beste Lösung:


    20231026_202948.jpg



    Das Opferbrett wird normal mit Spannbratzen gespannt. Auf das Opferbrett klebe ich Tape auf.

    Ebenfalls auf die zu bearbeitende PS Platte.

    Dann Sekundenkleber auf das Tape auftragen und mit ein Stück Kunststoff flächig verstreichen. Danach die getapte

    Seite der PS Platte auflegen und sauber andrücken.

    Vorteil: Das Tape läßt sich nach dem fräsen auch sauber von allen Teilen ablösen.


    Hier in der Ansicht brauchte ich nur das Opferbrett zu tapen, da die Acrylplatte eine Schutzfolie hatte.

    Wenn der Fräser gut auf Z0 und alles auch schön Plan eingestellt ist, dann fräse ich auch ohne Haltestege.

    Die Teile bleiben dann auch an der Stelle nach dem fräsen, obwohl die Absaugung läuft.


    Günstigen, flüssigen Sekundenkleber bekommt man bei Action oder Tedi ganz gut für ne kleine Schraube ;)


    Gruß Carsten