Posts from Guido# in thread „Haggy´s Boom Boat 170 % Vergrößert für meine Enkelin“

    So sieht das bei mir aus. Der Absaugschuh ist zweiteilig, damit man die ZHöhe einstellen kann und danach direkt den Schuh aufsetzen kann. Oder man Kann im laufen Zustand den Schuh mal entfernen.

    die Schraubenköpfe oben im Absaugsch rasten in Bohrungen ein. Da drüber sind Magnete eingepresst.

    Alles ist aus POM gefräst, dann gibt es auch keine Probleme wenn man mal mit Schneidöl fräsen muss.


    Bei mir war es wichtig, dass der Absaugungschuh nicht breiter als die Spindel wird. Das ganze mit Kühlung.


    Als Kühlung nehme ich eine minimalmengenschmierung. Bei Polystyrol benötige ich nur die Pressluft, dann drehe ich das Öl ab.


    IMG_6609.jpgIMG_6610.jpgIMG_6611.jpgIMG_6612.jpgIMG_6613.jpgIMG_6614.jpgIMG_6615.jpgIMG_6616.jpg

    Ich habe mir einen Absaugschuh mit langen Industrieborsten gemacht, der mit Magneten festhält.

    Die Borsten drücken das Polystyrol an der Stelle runter wo gefräst wird.


    Dei solchen langen Teilen wie die du da fräst, fräse ich zuerst alle langen Seiten und anschließend im zweiten Gang die Kappen der schmalen seiten. Das lässt die Platte stabiler bleiben.


    Spannen tuhe ich mit 6 Niederhalter, die ich mir mal selber gefräst habe. Die sind super flach und klein.

    oder in Spezialfällen mal mit Spannprazen.


    Bei Interesse mache ich ein paar Fotos